Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Botschafter
Botschafter SHI Mingde nahm am Internationalen Elektro-Mobilitätsforum von BMW teil
2013/12/06

Am 27.11. nahm Botschafter SHI Mingde auf Einladung der BMW AG am Internationalen Elektro-Mobilitätsforum in Berlin mit dem Motto „Mobilität, die vieles verändert“ teil. Er führte gemeinsam mit Rainer Bomba, Staatssekretär des Bundesverkehrsministeriums, und Christine Kehoe von der Electric Vehicle Collaborative ein Podiumsgespräch über die zukünftige Entwicklung der Elektro-Mobilitätsindustrie und die Elektro-Mobilität im täglichen Einsatz. Mehr als 100 Vertreter aus Politik, Industrie, Wissenschaft und Forschung sowie anderen Bereichen waren erschienen.

 
Botschafter SHI erläuterte mithilfe konkreter Zahlen und vieler Beispiele die Entwicklungsstrategie der Elektro-Automobilindustrie in China, deren Motto ,,Rein elektrischer Antrieb, öffentliche Verkehrsmittel bevorzugt“ lautet, sowie den aktuellen Stand modellhafter Demonstrationsprojekte wie ,,10 Städte,1000 Fahrzeuge“. Er bekräftigte, dass der chinesisch-deutschen strategischen Partnerschaft in der Elektro-Mobilität von beiden Ländern große Bedeutung beigemessen werde, die chinesisch-deutsche Zusammenarbeit würde zum gegenseitigen Nutzen vorangetrieben. Botschafter SHI meinte, China sei bereit, gemeinsam mit allen Ländern zur Förderung der weiteren Entwicklung der Elektro-Mobilitätsindustrie seinen gebührenden Beitrag zu leisten.

 
Die Rede von Botschafter SHI wurde von allen Anwesenden positiv aufgenommen, die Stimmung war sehr lebhaft. Alle Diskussionsteilnehmer bewerteten die Erfolge der Elektro-Mobilitätsindustrie in China in hohem Grad positiv. Sie messen dem chinesischen Markt und seinem enormen Potential große Bedeutung bei und werden Chinas einschlägige Politik und die konkreten Maßnahmen weiterhin verfolgen und die praktische Zusammenarbeit mit China vertiefen und erweitern.

 

Suggest to a friend
  Print