Home
Wir über uns China und Deutschland Visum Bildungswesen  Links Kontakt
 
Home > Aktuelles über China
Mönche in Aba wünschen Olympischen Spielen in Beijing Glück
2008/04/15

Aba

Mönche im Tsannyi Tempel im Kreis Aba in der nordwestchinesischen Provinz Sichuan haben am Montag die Nationalflagge Chinas gehisst und gemeinsam Bäume gepflanzt, um Beijing Glück für die Ausrichtung der Olympischen Spiele zu wünschen.

Die Mönche erklärten, die Olympischen Spiele seien für alle Völker der Welt ein großes Sportereignis. Die Austragung der Spiele sei eine große Ehre für China. Die von der Clique des Dalai Lama organisierte Störung des Fackellaufs löse unter allen friedliebenden Menschen Empörung aus.

Am selben Tag veranstalteten auch andere lamaistischen Tempelanlagen in Autonomen Gebieten der tibetischen Nationalität und der Qiang-Nationalität im Kreis Aba Zeremonien, um die Beijinger Olympischen Spiele zu beglückwünschen.

Suggest to a friend
  Print