Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Bilateraler Austausch
China und Bayern vereinbaren engere Kooperation
2014/11/24

China und das deutsche Bundesland Bayern haben am Montag vereinbart, ihre Zusammenarbeit zu vertiefen. Das ist das Ergebnis eines Treffens von Chinas Ministerpräsident Li Keqiang mit dem bayerischen Ministerpräsident Horst Seehofer.

Li Keqiang sagte, Chinas administrative Reform habe dem Markt mehr Lebenskraft verliehen. Mehr Menschen würden dadurch ermutigt, selbständig Firmen zu gründen. Dies werde die chinesische Wirtschaft um weiteres beflügeln. China sei bereit, Kooperation mit Bayern zu vertiefen.

Seehofer sagte, China habe sich für den richtigen Entwicklungsweg entschieden und großen Erfolg erzielt. Bayern wolle die Zusammenarbeit mit China in den Bereichen Handel und Kultur sowie auf regionaler Ebene verstärken.

Suggest to a friend
  Print