Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Bilateraler Austausch
Xi Jinping trifft Merkel
2019/03/26

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping hat am Dienstag in Paris am Rande des chinesisch-französischen Forums für Global Governance die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel zu einem Gespräch getroffen. Dabei sagte Xi, die Kooperation gegenseitigen Nutzens sei die einzige richtige Wahl bei der Beilegung der verschiedenen globalen Fragen. Zur Entwicklung der chinesisch-deutschen Beziehungen sagte Xi, beide Länder sollten die bilateralen Kooperationen weiter vertiefen und dadurch der Welt ein Vorbild von Kooperationen gegenseitigen Nutzens schaffen. China und Deutschland könnten noch die chinesisch-europäischen Kooperationen anführen und damit der Welt immer mehr stabilisierende Faktoren verleihen. Zudem könnten beide Länder den Multilateralismus durch die gemeinsame Förderung von Global Governance wahren, sagte Xi.

Merkel erwiderte, Deutschland setze sich für die Förderung der europäisch-chinesischen kooperativen Beziehungen ein und befürworte, dass sich Europa und China gemeinsam bemühen sollten, den Multilateralismus zu wahren.

Quelle: CRI

Suggest to a friend
  Print