Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Aktuelles über die Botschaft
Botschafter Shi Mingde gab einen Empfang für den ersten chinesischen Generalkonsul in Düsseldorf
2015/02/09
 

Am 26. Januar gaben Botschafter Shi Mingde und seine Gattin XuJinghua anlässlich des Amtsantritts des ersten chinesischen Generalkonsuls in Düsseldorf, Herrn Feng Haiyang, einen Empfang im Radisson Hotel Düsseldorf. Zu den Ehrengästen zählten der chinesische Generalkonsul in Frankfurt, Herr Liang Jianquan, der Vizepräsident des Landtags in NRW, Herr Papke, der Wirtschaftsminister von Nordrhein Westfalen, Herr Duin, der Chef der Staatskanzlei, Herr Staatssekretär Lersch-Mense, sowie der Düsseldorfer Bürgermeister, Herr Conzen. Weitere 200 Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Kreisen aus NWR, sowie vor Ort lebende Chinesen, chinesische Studierende undweitere Vertreter von chinesischen Unternehmen und Institutionen waren anwesend.

                       

In seiner Rede gratulierte Botschafter Shi Generalkonsul Feng zu seinem Amtsantritt und bedankte sich stellvertretend für die ganze Botschaft der VR China bei der Bundesregierung und der Landesregierung NRW für ihre Unterstützung. Er hob den guten Stand der bilateralen Beziehungen hervor und erläuterte, dass 2014 der Besuchsaustausch auf hoher Ebene zwischen beiden Ländern eine noch nie gesehene Frequenz erreicht hätte. Staatsmänner beider Seiten hätteneine zukunftsweisende Roadmap für die Weiterentwicklung der bilateralen Beziehungen festgelegt. Die chinesisch deutschen Beziehungen hätten eine vielversprechende und erfolgsverheißende Perspektive. China wolle mit Deutschland die gemeinsamen Bemühungen fortsetzen, um die Beziehungen noch weiter voranzubringen. Zum Schluss betonte Botschafter Shi, dass China mit dem Generalkonsulat in Düsseldorf nun fünf diplomatische und konsularische Vertretungen in Deutschlandunterhalte. Diese würden eng und vertrauensvoll zusammenarbeiten und für die weitere Entwicklung der chinesisch deutschen Beziehungen einen „Fünf Sterne Service" anbieten.

                       

Als Vertreter der NRW-Regierung gratulierte Minister Duin Generalkonsul Feng zu seiner neuen Funktion und begrüßte die Eröffnung des Generalkonsulats. Seiner Ansicht nach werde dies für die Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen China und Nordrhein Westfalenförderlich sein und für Privat- und Geschäftsreisende Erleichterungen mit sich bringen. Ferner sicherte Herr Duin Generalkonsul Fengdie umfassende Unterstützung der NRW-Regierung zu. Man strebe eine weitere Vertiefung beim bilateralen Austausch und bei der gemeinsamen Zusammenarbeit an.

Auf dem Empfang kam es auch zur offiziellen Geschäftsübergabe durch das Generalkonsulat Frankfurt an das Generalkonsulat Düsseldorf. Als Vertreter des Generalkonsulats Frankfurt bedankte sich Generalskonsul Liang bei den Freunden aus allen Kreisen NRWs für ihre langfristige Hilfe und Unterstützung, wünschte Generalkonsul Feng viel Glück bei der Arbeit im neuen Konsulat und äußerte die Hoffnung, dass die Entwicklung der Beziehungen zwischen Nordrhein Westfalen und China bald wieder eine neue Stufe erreiche. Generalkonsul Feng seinerseits unterstrich, er werde an die gute, langjährige Tradition der Zusammenarbeit anknüpfen, seine Aufgaben ernsthaft schulternund gewissenhaft alle Dienstleistungen des Generalkonsulats umsetzen. Er werde sich zudem unermüdlich für die stetige Entwicklung der bilateralen Beziehungen einsetzen.

Vor dem Empfang war die Ministerpräsidentin von NRW, Frau Kraft, noch mit Botschafter Shi und Generalkonsul Feng zusammengetroffen.

Der Empfang fand in herzlicher Atmosphäre statt. Musiker aus China begeisterten die Gäste mit ihrer musikalischen Darbietung und ein Anwesender nach dem anderen versicherte, dass sie das neue Generalkonsulat nach Kräften unterstützen werden.

Suggest to a friend
  Print