Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Fakten und Zahlen
Urbanisierung in China hat Weltdurchschnitt erreicht
2013/06/27

                                                                                  

Beijing

Die Urbanisierung in China hat sich im vergangenen Jahr weiter rasant erhöht.

Mit einer Quote von 52,57 Prozent habe China im Vorjahr zum Durchschnitt der Welt aufgeschlossen, sagte der Leiter des chinesischen Staatlichen Kommission für Entwicklung und Reform, Xu Shaoshi, am Mittwoch in Beijing.

In einem Vortrag vor dem Ständigen Ausschuss des chinesischen Nationalen Volkskongresses erläuterte Xu Shaoshi weiter, ein deutliches Problem sei allerdings die niedrige Qualität der Urbanisierung.

Dies zeige sich unter anderem daran, dass die Urbanisierung von Landwirtschaftsflächen schneller erfolge als die der Bevölkerung. Auch entspreche die Verteilung der Städte nicht der Tragfähigkeit der Ressourcen und der Umwelt.

Suggest to a friend
  Print