Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Aktuelles über China
Neujahrsansprache von Staatspräsident Xi Jinping
2014/12/31

Im Vorfeld des neuen Jahres hat Chinas Staatspräsident Xi Jinping über Radio China International, China National Radio und China Central Television eine Neujahrsansprache für 2015 gehalten.

Hier die Ansprache im Wortlaut:

Die Zeit ist schnell vergangen. Bald ist 2014 vorbei und 2015 wird kommen. Angesichts des Jahreswechsels möchte ich der Bevölkerung aller Nationalitäten in China, den Landsleuten in der Sonderverwaltungszone Hongkong und der Sonderverwaltungszone Macao, den Landsleuten in Taiwan und Auslandschinesen sowie Freunden aus allen Ländern und Gebieten weltweit herzliche Glückwünsche für das neue Jahr übermitteln!

2014 ist ein unvergeßliches Jahr. In diesem Jahr haben wir die Reformen tatkräftig vorangetrieben und viele schwere Aufgaben erfüllt. Mehrere wichtige Reformmaßnahmen sind ins Leben gerufen worden. Viele davon sind eng mit den Interessen der Bevölkerung verbunden. Wir haben uns einer neuen Normalität der wirtschaftlichen Entwicklung angepasst und ökonomische beziehungsweise soziale Entwicklungen aktiv gefördert, damit sich das Leben der Bevölkerung erneut verbessern konnte. Am 12. Dezember ist die 1. Phase des Mittellinienprojektes für Wassertransport von Süden nach Norden in Betrieb genommen worden. Mehr als 400.000 Menschen entlang dieser Linie sind dafür umgezogen, was einen selbstlosen Beitrag zu diesem Projekt geleistet hat. Wir drücken ihnen unsere Hochachtung aus und hoffen, dass sie in ihrer neuen Heimat ein glückliches Leben führen werden. In diesem Jahr haben wir den Parteistil und die Parteidisziplin mit allen Kräften berichtigt und in diesem Zusammenhang schwerpunktmäßig Formalismus, Bürokratismus, Hedonismus und verschwenderischen Stil bekämpft. Damit ist die Situation in großem Maße verändert worden. Wir haben die Korruptionsbekämpfung intensiviert und korrupte Personen ohne jegliche Toleranz streng bestraft, was die unerschütterliche Entschlossenheit der Anti-Korruptions-Kampagne zeigt. In diesem Jahr haben wir Kontakte und Kooperationen mit allen Ländern weltweit verstärkt. In diesem Zusammenhang ist das inoffizielle APEC-Treffen in Beijing abgehalten worden. Durch mehrere Auslandsreisen chinesischer Spitzenpolitiker und häufige China-Besuche ausländischer Spitzenpolitiker hat sich die Welt außerdem besser über China informiert.

Um diese Aufgaben gut zu erfüllen, haben sich unsere Funktionäre auf allen Ebenen tatkräftig bemüht. Aber ohne die Unterstützung der Bevölkerung sind solche Aufgaben natürlich kaum zu bewältigen. Hier möchte ich mein Lob für unsere großartige Bevölkerung zum Ausdruck bringen.

In diesem Jahr haben wir den Gedenktag des Sieges des antijapanischen Krieges durch die chinesische Bevölkerung, den Gedenktag für die Märtyrer und den Gedenktag für die Opfer des Nanjing-Massakers gesetzlich festgelegt und entsprechende Gedenkveranstaltungen abgehalten. Egal, wie sich die Zeit verändert, wir werden Opfer und Beiträge derer, die für den Staat und den Frieden ihr wertvolles Leben geopfert haben, für immer fest im Gedächtnis behalten.

In diesem Jahr haben wir auch einige traurige Ereignisse erlebt. Mit der verschollenen Passagiermaschine MH370 der Malaysian Airlines werden auch mehr als 150 chinesische Landsleute vermisst. Wir haben sie nicht vergessen. Wir werden sie durch kontinuierliche Bemühungen und mit allen uns zu Verfügung stehenden Mitteln finden. In diesem Jahr haben sich in China schwere Naturkatastrophen und Unfälle ereignet. Zahlreiche Landsleute sind auf unglückliche Weise ums Leben gekommen. Beim Erdbeben in Ludian in der Provinz Yunnan sind mehr als 600 Menschen gestorben. Wir gedenken ihnen und wünschen ihren Familien und Verwandten alles Gute.

Bald wird die Glocke des Neujahrs erklingen. Wir werden uns kontinuierlich weiter bemühen und die Erwartungen der Bevölkerung in Taten umwandeln. Die Hoffnungen der Bevölkerung sollen Realität werden. Wir werden die Reformen weiterhin stets mit großem Mut umfassend vertiefen. Reformen dürfen nicht rückgängig gemacht werden. Sieger der Reformen sind nur diejenigen, die Mut haben. Wir werden die rechtsmäßige Verwaltung des Staates umfassend vorantreiben. Mit der Rechtsverwaltung werden wir die Rechte und Interessen der Bevölkerung wahren, die Fairness und Gerechtigkeit in der Gesellschaft schützen und die Entwicklung des Staates fördern. Wir werden ermöglichen, dass umfassende Vertiefungen der Reformen sowie eine umfassende Vorantreibung der rechtsmäßigen Verwaltung des Staates, wie die Flügel eines Vogels und die Räder eines Wagens, die termingemäße Verwirklichung des Ziels eines umfassenden Aufbaus der Gesellschaft mit bescheidenem Wohlstand fördern.

Das Leben der chinesischen Bevölkerung hat sich im Wesentlichen verbessert. Allerdings müssen wir auch an Leute in Armut denken. Wir müssen die Arbeit bezüglich des Lebens der Bevölkerung mit großer Leidenschaft angehen, besonders die Armutsbekämpfung und Entwicklung sowie Gewährleistung eines grundlegenden Lebensstandards. Damit können das Leben aller bedürftigen Leute, darunter arme Bevölkerungsteile in ländlichen Gebieten und Städten, gewährleistet und ihre Gefühle berührt werden.

Wir werden die strenge Verwaltung der Partei weiterhin umfassend ankurbeln und den Parteistil unerschütterlich umwandeln. In diesem Zusammenhang muss die Anti-Korruptions-Kampagne stets strikt umgesetzt und die Macht durch die Systeme streng standardisiert werden. In diesem sozialistischen Staat unter Leitung der KP Chinas wird jeder korrupte Funktionär, wenn aufgedeckt, geahndet. Korruption und Bestechlichkeit müssen ausgerottet werden.

Bei unseren großen Aufgaben kann nur Unerschütterlichkeit zum Sieg führen, sonst wird nichts erreicht. Für unsere großartigen Pläne müssen wir hart kämpfen. Die ganze Partei, das ganze Land und die Bevölkerung aller Nationalitäten sollen solidarisch mit kollektiver Weisheit gute Chancen zur Geltung bringen und mit vereinten Kräften Herausforderungen bewältigen. Mit der Überwindung von Schwierigkeiten und durch Innovationen werden die Entwicklung des Staates und das Leben der Bevölkerung sich Jahr für Jahr verbessern.

Die Gedanken der chinesischen Bevölkerung sind nicht nur bei ihrem eigenen Schicksal, sondern auch beim Schicksal der gesamten Welt. In Afrika ist eine Ebola-Epidemie ausgebrochen. Wir haben betroffenen Ländern Hilfe gewährt. Die Wasserversorgung in der Hauptstadt der Malediven wurde unterbrochen und wir haben Unterstützung geleistet. Zahlreiche ähnliche Aktionen zeigen, dass die chinesische Bevölkerung hinter den Völkern aller Länder steht. Die Welt ist noch nicht stabil. Wir rufen zu Frieden auf. Ich hoffe aufrichtig, dass sich Völker aller Länder weltweit gemeinsam bemühen können, damit alle Völker von Hunger und Kälte und alle Familien von Kriegswirren befreit werden. So können alle Kinder im Sonnenschein des Friedens gesund heranwachsen.

Danke!

Suggest to a friend
  Print