Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Aktuelles über China
Ministerpräsident wirbt für Auslandsinvestitionenin Zentral- und Westchina
2016/05/25
 

Ministerpräsident Li Keqiang erklärte am Dienstag, dass er ausländische Investitionen in China, vor allem in den zentralen und westlichen Regionen des Landes, willkommen heiße.

Li führte am Rande des China Big Data Industry Summit & China E-Commerce Innovation and Development Summit in Guiyang, der Hauptstadt der südwestchinesischen Provinz Guizhou, Gespräche mit führenden Unternehmern.

Es gebe Entwicklungsunterschiede zwischen den Regionen im Osten Chinas und dem Binnenland, daraus entstehe großes Wachstumspotenzial und zahlreiche Investitionsmöglichkeiten,erklärte Li.

“China legt großen Wert auf den Schutz von geistigen Eigentumsrechten und Betriebsgeheimnissen. Wir werden die Sicherheit im Internet verstärken und ein identisches Geschäftsumfeld für heimische und durch ausländisches Kapital finanzierte Unternehmen schaffen“, erklärte der Ministerpräsident.

Seinen Angaben zufolge begünstigt die schnelle Entwicklung von Big Data, Cloud-Computing und Sharing Economy neue wirtschaftliche Impulse.

China werde Big Data und das Internet in die Fertigung integrieren, um traditionelle Branchen zu modernisieren, erläuterte er.

Man wolle Masseninnovation und Unternehmertun weiterhin vorantreiben und gleiche Wettbewerbsbedingungen für Wachstumsunternehmen schaffen, ergänzte er.

Quelle: german.china.org.cn

Suggest to a friend
  Print