Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Aktuelles über China
China fördert Reform des RMB-Wechselkurses
2007/10/23

Beijing

Der Direktor der als chinesische Zentralbank fungierenden Volksbank Chinas, Zhou Xiaochuan, hat am Donnerstag in Beijing erklärt, die Reform des Festlegungsmechanismus des Wechselkurses der chinesischen Landeswährung RMB werde fortgesetzt.

Vor Medienvertretern sagte Zhou Xiaochuan weiter, China werde die Reform des RMB-Wechselkurses weiter voranbringen. In Zukunft solle das Verhältnis zwischen Nachfrage und Angebot auf dem Markt eine wichtigere Rolle bei der Festlegung des RMB-Wechselkurses spielen. Außerdem werde China einen freien Umtausch des RMB mit ausländischen Währungen realisieren.

Vor kurzem haben die Finanzminister von 13 EU-Ländern gemeinsam eine Erklärung über den Wechselkurs von RMB veröffentlicht. Dazu sagte Zhou Xiaochuan, die Zunahme des Handelsüberschusses auf Seiten Chinas gegenüber der EU sei der Grund für diese Erklärung. Beamte der chinesischen Zentralbank würden während der Jahrestagung der Weltbank und des Internationalem Währungsfonds mit EU-Vertretern über den RMB-Wechselkurs beraten.

Suggest to a friend
  Print