Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Aktuelles über China
Hu Jintao plädiert für verstärkte Koordination der SCO-Mitglieder
2012/06/07

Beijing

Die Mitgliedsstaaten der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO) sollten bei der Bekämpfung von Terrorismus, Separatismus und Fundamentalismus die Koordination verstärken.

Dies forderte Staatspräsident Hu Jintao bei einer erweiterten Debatte im Rahmen des SCO- Gipfeltreffens am Donnerstag in Beijing.

Hu Jintao verband damit seine Hoffnung, dass die SCO verstärkt zur regionalen Sicherheit und Stabilität beitragen könne. Dabei soll die Region von nationaler Selbstbestimmung der jeweiligen Mitgliedsländer geprägt werden. Jegliche Einmischung in innere Angelegenheiten soll entschieden bekämpft werden. Unterstützt werden hingegen alle Bemühungen zur Wahrung der Souveränität, der territorialen Integrität sowie von Sicherheit und Stabilität, so Hu Jintao.

Der chinesische Staatspräsident sprach sich zudem dafür aus, dass die SCO-Staaten ihre Infrastruktur untereinander vernetzen sollten. Konkret geht es dabei um den Schienen- und Straßenverkehr, Luftfahrt, Telekommunikation sowie um die Strom- und Energieversorgung.

Suggest to a friend
  Print