Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Ministerpräsident Li Keqiang besucht Deutschland, Russland und Italien
Chinas Premier Li Keqiang reist nach Europa
2014/10/07

Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang wird vom 9. bis zum 15. Oktober Deutschland, Russland und Italien besuchen.

Wie Außenamtssprecherin Hua Chunying am Freitag in Beijing weiter mitteilte, wird Li während seines offiziellen Deutschland-Besuches auch gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel die dritte Runde der chinesisch-deutschen Regierungsberatungen leiten.

Im Rahmen seines Russlands-Besuches werde Li Keqiang am turnusmäßigen 19. chinesisch-russischen Regierungscheftreffen teilnehmen.

In Italien wird der chinesische Ministerpräsident am 15. Oktober den Sitz der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) besuchen. Zudem werde Li Keqiang am 16. und 17. Oktober am zehnten Eurasien-Gipfel in Mailand teilnehmen, kündigte Außenamtssprecherin Hua Chunying an.

Suggest to a friend
  Print