Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Chinas wirtschaftliche Perspektiven und friedlicher Entwicklungsweg
Chinesischer Außenhandel soll weiter wachsen
2011/12/15

Beijing

Das chinesische Handelsministerium ist zuversichtlich, dass der Außenhandel auch im nächsten Jahr wachsen wird. Dies soll trotz der negativen Prognosen und gleichzeitig mit einer Umstrukturierung der Wirtschaft geschehen.

Das Handelsministerium wolle konkrete Maßnahmen erarbeiten, um den Export zu stabilisieren, den Import auszubauen und den Außenhandel zu optimieren, sagte der Sprecher des Handelsministeriums Shen Danyang am Donnerstag in Beijing.

Das Gesamtvolumen der chinesischen Ein- und Ausfuhren ist zwischen Januar und November um 24 Prozent gestiegen. Ihr Wert beläuft sich auf 3,3 Milliarden US-Dollar.

Die von China real genutzten ausländischen Investitionen von Januar bis November liegen bei 103,77 Milliarden US-Dollar. Das entspricht einem Wachstum von 13,15 Prozent im Vergleich mit dem gleichen Vorjahreszeitraum. Die Investitionen aus den EU-Mitgliedern sind um 0,29 Prozent gestiegen.

Suggest to a friend
  Print