Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Chinas wirtschaftliche Perspektiven und friedlicher Entwicklungsweg
Chinesische IT-Firma vor Kauf von deutscher Produktionslinie
2011/12/19

Beijing

Die chinesische IT-Firma Inspur will die in Portugal befindliche Produktionslinie des deutschen Chipherstellers Qimonda für 100 Millionen Yuan RMB kaufen. Durch den Kauf will Inspur seine Abhängigkeit von ausländischer Technologie verringern.

Das Hauptquartier der Infineon-Tochter Qimonda befindet sich in München.

Suggest to a friend
  Print