Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Chinas wirtschaftliche Perspektiven und friedlicher Entwicklungsweg
Chinesische Investitionen in die EU fast verdoppelt
2012/01/18

Beijing

Die chinesischen Direktinvestitionen in den gesamten europäischen Kontinent betrugen im vergangenen Jahr 4,61 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einem Zuwachs um 57,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Wie der Sprecher des chinesischen Handelsministeriums, Shen Danyang, am Mittwoch in Beijing mitteilte, seien die Investitionen Chinas in die Staaten der Europäischen Union sogar um 94,1 Prozent gestiegen.

Auch der chinesische Außenhandel konnte einen deutlichen Zuwachs verzeichnen. Laut dem Ministeriumssprecher hat das Exportvolumen im vergangenen Jahr um 20 Prozent zugenommen. Die Summe der Einfuhren stieg sogar um 25 Prozent. Das Handelsdefizit sei im Laufe des Jahres zurückgegangen, so Shen Danyang weiter.

Suggest to a friend
  Print