Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > NVK und PKKCV 2015
Li Keqiang: China will Weltfrieden und Wohlstand wahren
2015/03/05

China ist mit allen Ländern der Welt gemeinsam bereit, den Frieden der Welt weiter zu wahren und eine florierende Welt aufzubauen. Dies sagte Chinas Ministerpräsident Li Keqiang am Donnerstag im aktuellen Rechenschaftsbericht. Darin sagte er weiter, China werde die diplomatischen Beziehungen mit seinen Nachbarländern pflegen, um eine Schicksalsgemeinschaft zu bilden. Außerdem werde China die Kooperationen mit Entwicklungsländern verstärken, um gemeinsame Interessen zu bewahren. Anlässlich des 70. Jahrestags der Befreiung vom Faschismus sowie des Sieges im chinesischen Widerstandkrieg gegen Japan werde China entsprechende Feierlichkeiten veranstalten, um mit der internationalen Gemeinschaft zusammen das Ende des Zweiten Weltkriegs zu feiern und die internationale Gerechtigkeit zu bewahren, so Li Keqiang weiter.

Suggest to a friend
  Print