Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Ministerpräsident Wen Jiabao zur Hannover Messe
Wen Jiabao bereitet Europa-Reise vor
2012/04/17

Beijing

Der stellvertretende Außenminister Song Tao und Vizehandelsminister Jiang Yaoping haben am Montag in Beijing über den bevorstehenden Europa-Besuch des chinesischen Ministerpräsidenten Bericht erstattet. Wen Jiabao wird nach Island, Schweden, Polen und Deutschland reisen.

Die Reise von Wen Jiabao werde die Beziehungen zwischen China und den jeweiligen Staaten umfassend vertiefen, meinten die Vizeminister. Sie sei für die strategische Partnerschaft zwischen China und Europa von äußerst großen Bedeutung.

In Deutschland wird Wen Jiabao an der Industriemesse in Hannover teilnehmen und die Kanzlerin Angela Merkel treffen. In diesem Jahr feiern China und Deutschland das 40. Jubiläum der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen. In den letzten 40 Jahren konnten das gegenseitige Verständnis und Vertrauen zwischen den beiden Ländern ständig vertieft werden, so Song Tao und Jiang Yaoping. Die beiderseitige Zusammenarbeit in allen Bereichen sei kontinuierlich ausgebaut worden. Beide Staaten konnten einen Konsultationsmechanismus zwischen den Regierungen beider Länder etablieren. China und Deutschland hätten viele gemeinsame Interessen und großes Potential für Zusammenarbeit.

Wen Jiabao und Merkel werden an der Eröffnung der Hannover-Messe sowie am chinesisch-deutschen Industrie- und Handelsgipfel teilnehmen.

Suggest to a friend
  Print