Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Bo'ao Asien-Forum 2015
Bo'ao Forum 2015: China hält unbeirrt an friedlicher, gemeinsamer Entwicklung fest
2015/03/30

China will in Zukunft weiter unbeirrt an einer friedlichen, gemeinsamen Entwicklung sowie der kooperativen Entwicklung zwischen Asien und der pazifischen Region festhalten. Dies bekräftigte Chinas Staatspräsident Xi Jinping in seiner Rede bei der Eröffnungszeremonie des diesjährigen Bo'ao Asien-Forums am Samstag.

Bezüglich der chinesischen Wirtschaft sagte der chinesische Staatspräsident, das Wachstum von rund sieben Prozent sei ziemlich beeindruckend. Chinas Wirtschaft trete in eine neue Normalität ein. Dies bringe den Ländern in Asien und auf der ganzen Welt weitere Möglichkeiten für Märkte, Wachstum, Investitionen und Zusammenarbeit.

Die Volksrepublik, so Xi, bauche sowohl eine harmonische und stabile inländische Umgebung, als auch ein friedliches und sicheres Ausland. Unruhen oder Krieg entsprächen nicht den grundlegenden Interessen der chinesischen Bevölkerung.

China wolle außerdem die nutzbringende Zusammenarbeit und Konnektivität mit den Nachbarländern weiter vertiefen, so Xi. China wolle mit allen Nachbarländern Verträge über gute Nachbarschaft, Freundschaft und Kooperation unterzeichnen sowie zur Entwicklung der bilateralen Beziehungen, zur Prosperität und zur Stabilität in der Region beitragen.

Suggest to a friend
  Print