Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Ministerpräsident Li Keqiang beim Weltwirtschaftsforum und in der Schweiz
Li Keqiang trifft Klaus Schwab
2015/01/22

Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang hat sich am Dienstagabend in Davos mit dem Präsidenten des Weltwirtschaftsforums Klaus Schwab getroffen.

Li Keqiang erklärte bei dem Gespräch, die positive Entwicklungstendenz der chinesischen Wirtschaft sei unverändert. Man werde eine aktivere Finanzpolitik und stabile Währungspolitik verfolgen und mehr Gewicht auf die Umstrukturierung der Wirtschaft legen.

Eine effiziente und qualitative chinesische Wirtschaft stelle nicht nur eine gute Grundlage für die eigene Entwicklung dar, sondern trage auch deutlich zur finanziellen Stabilität und gesunden Entwicklung der Weltwirtschaft bei, so Chinas Ministerpräsident.

Suggest to a friend
  Print