Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Staatspräsident Xi Jinping zur Zentralasien-Reise,G20-Gipfel und der SCO-Gipfelkonferenz
Xi Jinping trifft Mexikos Präsident
2013/09/05

                                                            

St. Petersburg

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping hat am Mittwoch im russischen St. Petersburg seinen mexikanischen Amtskollegen Enrique Pena Nieto getroffen.

Bei der Begegnung im Vorfeld des G20-Gipfels sagte Xi Jinping, China wolle gemeinsam mit Mexiko so bald wie möglich ein chinesisch-lateinamerikanisches Kooperationsforum errichten und die bilaterale umfassende kooperative Partnerschaft nach allen Kräften ausbauen.

Zudem erörterten beide Politiker den bevorstehenden G20-Gipfel in St. Petersburg und zeigten sich bereit, durch Koordinierung und Konsultation für positive Gipfel-Ergebnisse zu wirken. Es gelte, die Tendenz der weltwirtschaftlichen Wiederbelebung fortzusetzen und das Mitspracherecht und den Einfluss in der globalen Wirtschaft auszubauen.

Xi Jinping war am Mittwoch in St. Petersburg eingetroffen, wo er am Donnerstag und Freitag 8. Gipfel der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20) teilnehmen wird.

Am Rande des Gipfels unter dem Motto „Wachstum und Beschäftigung" mit den Schwerpunkten Wirtschafts- und Finanzsituation der Welt, Investitionen, Handel, Entwicklung sowie Reform des internationalen Währungs- und Finanzsystems wird Xi Jinping auch mit Russlands Präsident Wladimir Putin und US-Präsident Barack Obama zusammentreffen. Außerdem nimmt der chinesische Staatspräsident am inoffiziellen Gipfel der BRICS-Staaten teil.

Suggest to a friend
  Print