Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Staatspräsident Xi Jinping zur Zentralasien-Reise,G20-Gipfel und der SCO-Gipfelkonferenz
China und Kasachstan bauen strategische Partnerschaft aus
2013/09/07

                                                              

Astana

Chinas Staatspräsident Xi Jinping ist am Samstag mit seinem kasachischen Amtskollegen Nursultan Nasarbajew zusammengetroffen. Dabei konnten sich beide Staatsoberhäupter auf eine umfassende strategische Partnerschaft verständigen.

Xi Jinping sagte, China unterstütze den eigenen Entwicklungsweg Kasachstans und dessen Bemühungen um die Wahrung der staatlichen Souveränität und Förderung der sozioökonomischen Entwicklung. In der Außenpolitik räume China der freundschaftlichen Zusammenarbeit mit dem zentralasiatischen Land Priorität ein.

Nasarbajew bezeichnete die kasachisch-chinesischen Beziehungen als gutes Beispiel für eine gutnachbarschaftliche Freundschaft.

Beide Staatsmänner erklärten sich bereit, enge Kontakte und Koordination in wichtigen Angelegenheiten zu pflegen und die Zusammenarbeit beim Erdöl und Erdgas auszubauen.

Bis 2015 soll das bilaterale Handelsvolumen 40 Milliarden US-Dollar erreichen.

Zudem betonten beide Spitzenpolitiker ein gemeinsames, strengeres Vorgehen gegen separatistische, terroristische und fundamentalistische Kräfte sowie grenzüberschreitende organisierte Kriminalität.

Suggest to a friend
  Print