Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Klimawandel
China weist IEA-Bericht über Kohlendioxidausstoß zurück
2011/12/01

Beijing

Die chinesische Regierung hat einen Bericht der Internationalen Energieagentur (IEA) über den Kohlendioxidausstoß Chinas zurückgewiesen. Die Werte bezüglich der Kohlendioxidemission sowie des CO2-Ausstoßes pro Kopf seien falsch prognostiziert worden, hieß es dazu.

Laut dem am Montag veröffentlichten "World Energy Outlook 2011" wird die gesamte CO2-Emission sowie der CO2-Ausstoß pro Kopf in China bis zum Jahr 2015 die Werte in Europa überholen und fast das Niveau der USA erreichen.

Chinesische Wissenschaftler zweifeln dies an und sagen, dem Bericht fehle eine Prognose über die Tendenz der Kohlendioxidemission in China. Die IEA müsse die Bemühungen Chinas zur Reduzierung der Schadstoffemissionen berücksichtigen.

Suggest to a friend
  Print