Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Klimawandel
China will CO2-Ausstoß pro BIP-Einheit bis 2015 um 17 Prozent senken
2012/01/13

Beijing

Chinas Staatsrat hat am Freitag alle Lokalregierungen aufgefordert, bis 2015 den CO2-Ausstoß pro BIP-Einheit im Vergleich zum Jahr 2010 um 17 Prozent zu senken.

Der Handel mit CO2-Emissionsrechten wird in diesem Jahr in sieben chinesischen Provinzen und Städten probeweise eingeführt. Dies gab die staatliche Kommission für Entwicklung und Reform am Freitag in Beijing bekannt. Mit dieser Aktion soll der CO2-Ausstoß bis zum Jahr 2020 weiter reduziert werden.

Während dem 11. Fünfjahresplan von 2006 bis 2010 hat China seinen CO2-Ausstoß um 19,1 Prozent oder 1,46 Milliarden Tonnen gesenkt.

Suggest to a friend
  Print