Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Chinas Ministerpräsident Li Keqiang besucht Deutschland
Bundespräsident Gauck empfing Li Keqiang
2013/05/28

Berlin

Bundespräsident Joachim Gauck hat am Sonntag Chinas Ministerpräsidenten Li Keqiang empfangen.

Dabei bezeichnete Gauck die bisherige Entwicklung der bilateralen Beziehungen als gut. Deutschland sei bereit, die Zusammenarbeit und den Dialog mit China in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Kultur voranzutreiben.

Li Keqiang verwies seinerseits auf das am selben Tag veröffentlichte gemeinsame chinesisch-deutsche Kommunique und versprach, die vertrauensbildenden Maßnahmen zu stärken und gemeinsam mit Deutschland Herausforderungen zu begegnen.

Suggest to a friend
  Print