Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Aussenpolitik Chinas
China befürwortet eine friedliche politische Lösung der Syrien-Frage
2012/03/15

Beijing/Paris

China bemüht sich weiter um eine friedliche Lösung der Syrien-Krise. Am Mittwoch sprach der chinesische Außenminister Yang Jiechi mit seinem jordanischen Amtskollegen Nasser Judeh. China sei darum bemüht, alle Seite zu einem Ende der Gewalt zu bewegen und den Konflikt im Dialog zu lösen, sagte Yang Jiechi. China unterstütze aktive Maßnahmen der internationalen Gemeinschaft zur Förderung einer politischen Lösung der Syrien-Krise und sei bereit, eine konstruktive Rolle bei einer gerechten, friedlichen und angemessenen Lösung des Konfliktes zu spielen. Judeh erklärte seinerseits, man wolle in dieser Frage weiter mit China in Kontakt bleiben. Chinas Ansichten würden in vielen Aspekten mit den Standpunkten der arabischen Länder übereinstimmen, so Judeh.

Am selben Tag sprach der Assistent des chinesischen Außenministers Zhang Ming während seines Paris-Besuchs mit dem diplomatischen Berater des französischen Präsidenten, Jean-David Levitte. Er erläuterte Chinas 6-Punkte-Vorschlag in Bezug auf eine politische Lösung der Syrien-Frage. Laut Levitte sei Frankreich ebenfalls bereit, gemeinsam mit China und anderen Ländern eine friedliche Lösung der Syrien-Krise zu unterstützen.

Suggest to a friend
  Print