Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Tibet-Dach der Welt
Staatliche Subventionen für medizinische Behandlung von Bauern und Hirten in Tibet erhöht
2011/10/14

Lhasa

Die staatlichen Subventionen für Behandlungskosten von tibetischen Bauern und Hirten wurden weiter erhöht. Wie das Gesundheitsamt des Autonomen Gebiets am Donnerstag bekannt gab, betrage der Zuschuss derzeit durchschnittlich 260 Yuan RMB pro Jahr – 120 Yuan RMB mehr als im Jahr 2009. Außerdem konnten über 80 Prozent der Gebühren rückerstattet werden.

Suggest to a friend
  Print