Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Tibet-Dach der Welt
Tibet Institut für Buddhismus in Lhasa eröffnet
2011/10/21

Lhasa

Am Donnerstag wurde in Lhasa das Tibet Institut für Buddhismus eröffnet. Laut Hao Peng, Vize-Präsident des autonomen Gebietes Tibet, folge das Institut dem Bildungsmodell des „High Level Tibetan Buddhism College of China" in Beijing. In diesem werde moderne Instituts-Bildung mit traditioneller Kloster-Erziehung verbunden.

Eingerichtet sind zunächst drei Abteilungen: eine für Lamaismus, eine für Buddhismus unter Han-Chinesen und eine Abteilung für die sogenannten lebenden Buddhas. Angeboten werden Kurse über Gesetzes-Systeme, öffentliche Angelegenheiten und über die buddhistischen Lehren. 13 buddhistische Lehrmeister haben zurzeit an dem Institut Lehrstühle inne. Sie alle kommen von den großen Klöstern des autonomen Gebietes Tibet und genießen hohen Ruf. Sie unterrichten zurzeit 150 Mönche.

Suggest to a friend
  Print