Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Umweltschutz
China hält an ökologischem Entwicklungsweg der Industrie fest
2011/06/22

Wien

China wird am neuen ökologischen Industriealisierungsweg mit High-Tech, großen Wirtschaftsgewinnen, niedrigem Ressourcenverbrauch und weniger Umweltverschmutzung festhalten. Dies betonte der chinesische Minister für Industrie und Informationstechnik, Miao Yu, am Dienstag in Wien.

In den vergangenen fünf Jahren konnten die Industriebetriebe in China ihren Energieverbrauch erheblich senken. Dies entspricht etwa 750 Millionen Tonnen Kohle. Trotzdem beträgt der Anteil der Industrie am Energieverbrauch des Landes noch 70 Prozent. Eine kohlenstoffarme industrielle Entwicklung sei daher also besonders schwierig, so Miao Yu.

Suggest to a friend
  Print