Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen
Deutsche Medien würdigen Partnerschaft mit China als beispiellos
2014/10/14

Führenden deutschen Medien zufolge ist die Partnerschaft mit China beispiellos intensiv. Der Hauptgrund dafür liege in der guten Entwicklung der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen beider Länder.

So verweist die Frankfurter Allgemeine Zeitung darauf, dass der Deutschland-Besuch des chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang für deutsche Unternehmen Aufträge im Wert von mehreren Milliarden Euro brachte. Davon werden unter anderem die Bereiche Automobil- und Flugzeugbau sowie die Telekommunikation profitieren.

Der Zeitung „Die Welt" zufolge kam es seit dem vergangenen Sommer zu vier gegenseitigen Besuchen der Spitzenpolitiker Chinas und Deutschlands. Dies zeige die beispiellose Intensität der Partnerschaft.

Die Website des Nachrichtenmagazins „Spiegel" sieht als Grund für das intensive Verhältnis beider Länder guten Wirtschafts- und Handelsbeziehungen. Beide Seiten wollten das bilaterale Verhältnis auf ein noch höheres Niveau bringen, so Spiegel Online.

Suggest to a friend
  Print