Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen
Li Keqiang in Moskau eingetroffen
2014/10/14

Auf Einladung des russischen Premiers Dmitri Medwedew ist der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang am Sonntagnachmittag in Moskau eingetroffen. Li ist auch nach Russland gekommen, um an dem regelmäßigen Premierministertreffen beider Länder teilzunehmen.

Die umfassende strategische und kooperative Partnerschaft zwischen China und Russland sei in eine neue Entwicklungsphase eingetreten, sagte der chinesische Ministerpräsident nach seiner Ankunft. Er hofft auf eine weitere Vertiefung der traditionellen Freundschaft beider Länder. Zudem sollten die pragmatischen Kooperationen ausgeweitet werden, um die Entwicklung der bilateralen Beziehungen zu fördern.

Suggest to a friend
  Print