Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Taiwanfrage
Chinesen in Deutschland verurteilen Separatismus von Chen Shui-bian
2006/03/06

Chinesen in Deutschland verurteilen Separatismus von Chen Shui-bian

Die chinesische Botschaft in Deutschland hat am Freitag eine Diskussion veranstaltet, an der Vertreter der Deutschen Vereinigung der Chinesischen Organisationen und der Gesamtdeutschen Union von Auslandschinesen sowie Vertreter von Überseechinesen und chinesischen Studierenden in Deutschland teilnahmen. Sie verurteilten dabei in aller Schärfe die Entscheidung des Chefs der Taiwan-Behörden Chen Shui-bian, dem "Nationalen Wiedervereinigungsrat" und dem "Nationalen Wiedervereinigungsprogramm" ein Ende zu setzen.

Der chinesische Botschafter in Deutschland Ma Canrong rief die in Deutschland lebenden Chinesen auf, sich noch enger zusammenzuschließen und die Entwicklung und Wiedervereinigung Chinas auf jede erdenkliche Art zu unterstützen und zur Vorantreibung der Wiedervereinigung des Landes beizutragen.

Seit Tagen protestieren auch Chinesen in anderen Ländern Europas, Asiens, Afrikas und Amerikas gegen die Entscheidung von Chen, den Nationalen Wiedervereinigungsrat aufzulösen und das Nationalen Wiedervereinigungsprogramm abzuschaffen.

(China.org.cn, 6. März 2006)

Suggest to a friend
  Print