Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Wirtschaft in China
Chinas Devisenreserven in den letzten zwei Monaten gesunken
2011/12/19

Beijing

Statistiken der Chinesischen Volksbank zufolge sind die Devisenreserven des Staates im November um 27,9 Milliarden Yuan gesunken. Damit schrumpfen Chinas Währungsreserven seit zwei Monaten.

Analytiker sind der Ansicht, der Rückgang verkörpere eine verlangsamte Aufwertung der chinesischen Währung RMB sowie eine abnormale internationale Liquidität angesichts der gegenwärtigen wechselhaften weltweiten Finanzsituation.

Suggest to a friend
  Print