Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Wirtschaft in China
Wen Jiabao fordert Stimulierung der Inlandsnachfrage
2012/04/13

Beijing

Die Inlandsnachfrage in China muss nach den Worten von Ministerpräsident Wen Jiabao weiter stimuliert werden. Auf einer Staatsratssitzung sagte Wen Jiabao am Freitag, das Land sei trotz der gesunden Entwicklung im ersten Quartal noch immer mit Problemen und Schwierigkeiten konfrontiert. Wen Jiabao verwies dazu auf den Inflationsdruck und die übermäßige Abhängigkeit von der Exportwirtschaft.

Nach Angaben des staatlichen Statistikamtes ist das chinesische Bruttoinlandsprodukt (BIP) im ersten Quartal dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zwar um 8,1 Prozent auf 10,7 Billionen Yuan RMB gestiegen. Allerdings sank die Wachstumsrate damit um 1,6 Prozentpunkte.

Suggest to a friend
  Print