Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Wirtschaft in China
Ausländische Investitionen in China nehmen zu
2012/09/25

Beijing

Chinas staatliches Amt für die Devisenverwaltung setzt die Reform des inländischen Kapitalmarkts seit Jahresanfang beschleunigt um. Zudem hat es die Regeln zur Überprüfung von ausländischen Investoren vereinfacht. Dank den beiden Fördermaßnahmen ist das ausländische Investitionsvolumen in diesem Jahr in China weiter gestiegen.

Laut dem Devisenverwaltungsamt sind bis Mitte September die Investitionsanträge von 157 qualifizierten ausländischen Institutionen genehmigt worden. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf insgesamt über 30 Milliarden US-Dollar.

Suggest to a friend
  Print