Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Wirtschaft in China
Investitionen im Ausland wichtig für Chinas Konkurrenzfähigkeit
2012/09/26

Beijing

Obwohl China inzwischen die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt ist, rangierte das Land Ende vergangenen Jahres nur an 13. Stelle bei direkten Investitionen im Ausland.

Zhang Xiaoqiang, der stellvertretende Direktor der chinesischen staatlichen Komission für Entwicklung und Reform, sagte am Mittwoch auf einem Invesitions-Symposium in Beijing weiter, China müsse seine Investitionen im Ausland weiter verstärkt ausbauen. Ein noch aktiveres Engagement chinesischer Unternehmen im Ausland sei für die bessere internationale Wettbewerbsfähigkeit sowie die beschleunigte Optimierung der industriellen Strukturen des Landes von großer Bedeutung.

Suggest to a friend
  Print