Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Staatspräsident Xi Jinping nimmt am G20-Gipfel teil und besucht Australien, Neuseeland und Fidschi
China und Australien beenden Freihandelsverhandlungen
2014/11/19

China und Australien haben ihre 2005 gestarteten Freihandelsverhandlungen beendet.

Mit dem Inkrafttreten des Freihandelsabkommens werden die australischen Zölle für Importprodukte aus China abgeschafft. China hebt seinerseits die Zölle für den Großteil der aus Australien importierten Waren auf. Gleichzeitig werden Überprüfungsschranken für Investitionen aus dem jeweils anderen Land gesenkt.

Die zwischen Chinas Staatspräsident Xi Jinping und dem australischen Premier Tony Abbott am Montag beendeten Verhandlungen sind Chinas zweite Freihandlungsverhandlungen mit einer wichtigen Volkswirtschaft in der Asien-Pazifik-Region. Die ersten Verhandlungen dieser Art wurden mit Südkorea abgehalten.

Suggest to a friend
  Print