Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Staatspräsident Xi Jinping zu Besuch in Europa
Xi Jinping trifft holländischen König
2014/03/24
 

Chinas Staatspräsident Xi Jinping ist am Samstag in Amsterdam vom niederländischen König Willem-Alexander empfangen worden.

König Willem-Alexander würdigte dabei die bilateralen Beziehungen und äußerte die Bereitschaft seines Landes, ein guter Partner Chinas zu werden. Er hoffe auf eine verstärkte Zusammenarbeit und kulturellen Austausch mit China.

Xi Jinping erklärte, dass die Niederlande den ersten westlichen Ländern gehörten, die die Volksrepublik anerkannten. Das Ausmaß und Niveau der bilateralen Kooperation liege ganz vorne in Europa. Elf Jahre in Folge sei Holland der zweitgrößte Handelspartner und der drittgrößte direkte Investor Chinas in der EU, während China der größte Handelspartner und der zweitgrößte Investor der Niederlande außerhalb der EU sei.

Während der Vertiefung der Reform und dem Ausbau der Außenöffnung, so Xi, begrüße China die Teilnahme der Niederlande an diesem Prozess. China wolle von modernen technischen und Verwaltungserfahrungen der Niederlande lernen. Er hoffe darauf, dass die bilateralen Beziehungen durch seinen Besuch auf eine neue Ebene gehoben würden, um auch zu den chinesisch-europäischen Beziehungen beizutragen.

Beide Seiten erörterten zudem die Fragen in Bezug auf die Finanzdienstleistungen und die Terrorbekämpfung und waren der Ansicht, dass beide Länder die Zusammenarbeit intensivieren sollten, um gemeinsam den globalen Herausforderungen zu begegnen.

(Quelle: CRI)

Suggest to a friend
  Print