Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Staatspräsident Xi Jinping zu Besuch in Europa
Deutscher Botschafter erwartet von Xi Jinpings Deutschlandbesuch Impulse für die bilateralen Beziehungen
2014/03/26
 

Der bevorstehende Deutschlandbesuch des chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping wird den bilateralen Beziehungen deutliche Impulse geben.

Diese Erwartung äußerte der deutsche Botschafter in China, Michael Clauss, am Mittwoch in Beijing.

Dem ersten Deutschlandbesuch eines chinesischen Staatspräsidenten seit acht Jahren werde sehr große Bedeutung zukommen, so Clauss. Zudem kämen in diesem Jahr weitere hochrangige Besuche hinzu. Eine derartige Termindichte innerhalb eines Jahres sei absolut präzedenzlos, sagte der Botschafter. Dies zeige, dass die Beziehungen in der Spitze exzellent seien. Das gleiche gelte auch für die Wirtschaftsbeziehungen. Der beiderseitige Handel habe in den letzten Jahren enorm an Schwung gewonnen. Diesen Weg könne man weiter fortsetzen, fuhr der deutsche Botschafter fort.

Zudem betonte Clauss, als ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrats spiele China heute eine zunehmend wichtigere Rolle. China verfolge eine wesentlich aktivere Außenpolitik als vor 35 Jahren zu Beginn der Reform und Öffnung. Deutschland erwarte, dass China künftig noch mehr Verantwortung in der Welt übernehmen werde, sagte der deutsche Botschafter in Beijing.

(Quelle: CRI)

 

Suggest to a friend
  Print