Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Staatspräsident Xi Jinping zu Besuch in Europa
Staatspräsident Xi: China braucht zukünftig „deutsche Qualität"
2014/03/31
 

Grundlegende Reformen und die weitere Öffnung Chinas nach außen bieten große Chancen für eine zukünftige Zusammenarbeit mit Deutschland. Dies sagte Staatspräsident Xi Jinping am Samstagabend in Düsseldorf bei einem Bankett mit hochrangigen Wirtschaftsvertretern.

 

Die Handelsbeziehungen seien Grundlage und Antrieb für die Beziehungen beider Länder, sagte er in seiner Ansprache. China brauche in der Zukunft „deutsche Qualität". Die Entwicklung Deutschlands sei seinerseits untrennbar mit dem chinesischen Markt und der „chinesischen Geschwindigkeit" verknüpft, erklärte Xi.

 
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hatten die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und China zuvor als „ausgezeichnet" beschrieben. Der Besuch von Xi Jinping in der Bundesrepublik habe die Entwicklung der bilateralen Beziehungen beider Länder weiter gefördert.

(Quelle: CRI)

 

Suggest to a friend
  Print