Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > China und Deutschland
Pressemitteilung--Besuch der chinesischen Handels- und Investitionsförderungsdelegation unter der Leitung von Minister Chen Deming in Deutschland
2009/02/26

Unter der Leitung von chinesischem Handelsminister Chen Deming ist die chinesische Handels- und Investitionsföderungsdelegation am 25. Feb. 2009 in Deutschland zu Besuch.

An den Einkaufsaktivitäten und Wirtschaftsgesprächen nahmen insgesamt 200 Vertreter aus mehr als 90 chinesischen Unternehmen teil. Sie kamen aus vielen Branchen wie z.B. Maschinenbau, Elektronik, Automobil, Telekommunikation, Überseetransport, Kernenergie, Textilindustrie, Pharma- und Medizin sowie Papierindustrie. Die Organisatoren waren Fachhandelskammer u. Vereine wie China Chamber of Commerce for Import & Export of Machinery and Electronic Products, China Chamber of Commerce of Metals Minerals & Chemicals Importers & Exporters, China Chamber of Commerce for Import and Export of Light Industrial Products & Arts-Crafts, China Chamber of Commerce for Import and Export of Medicines and Health Products, China Association of Enterprises with Foreign Investment und China Association of Trade in Services.

Auf dem chinesisch-deutschen Wirtschafts- und Handelsforum im Berlin haben Handelsminister Chen Deming und Bundeswirtschaftsminister zu Guttenberg ihre Vorträge gehalten. Die Unternehmer aus China haben inzwischen auch mit deutschen Unternehmen gruppenweise eine Kontaktsbörse veranstaltet, wobei die Einkaufsabsichten der chinesischen Seite sowie potenzielle Möglichkeiten für Ausbau von zukünftigen Kooperationen vorgestellt wurden. Die Unternehmer von beiden Seiten haben auch ihre Meinungen über andere Kooperationsbereichen und entsprechende Projekte intensiv ausgetauscht, von denen die interessiert sind.

Nachher auf der Unterzeichnungszeremonie haben 36 chinesische Unternehmen wie First Automobile Works, China Mobile, China Unicom, China Nuclear Energy Industry Corporation, China National Aero-Technology International Supply Corporation, Guangzhou Metro and Goldeastpaper mit einer Reihe von deutschen Geschäftspartnern die Einkaufsverträge und entsprechenden Kooperationsvereinbarungen unterzeichnet. Das gesamte Volumen beträgt mehr als 10 Milliarden USD.

Suggest to a friend
  Print