Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > China und Deutschland
Deutsch-chinesisches Aufforstungsprojekt in vollem Gange
2012/02/23

Yinchuan

Ein von Deutschland mitfinanziertes Aufforstungsprojekt ist derzeit im westchinesischen Ningxia in vollem Gange.

Angaben der Regierung des Autonomen Gebiets Ningxia zufolge wurde bislang eine Fläche von 22.000 Hektar aufgeforstet.

Das Projekt sieht die Aufforstung der ariden Gebiete und die Bekämpfung der Wüstenbildung im Autonomen Gebiet Ningxia der Hui-Nationalität vor. Dabei handelt es sich um die größte deutsche Entwicklungshilfe für die chinesische Forstwirtschaft.

Die deutsche Entwicklungshilfe ist bis Jahr 2013 angelegt und beinhaltet eine Spende und einen Kredit der Bundesregierung in Höhe von 9,5 Millionen Euro. Die chinesische Regierung beteiligt sich mit 8,6 Millionen Euro.

Suggest to a friend
  Print