Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Volkskongresse und Parteitage
Hongkonger und Macaoer Medien würdigen Rechenschaftsbericht der chinesischen Regierung
2009/03/06

Hongkong/Macao

Mehrere Hongkonger Zeitungen haben am Freitag ausführlich über die Eröffnung der zweiten Jahrestagung des elften Nationalen Volkskongresses (NVK) berichtet. So wurde beispielsweise der vom chinesischen Ministerpräsidenten Wen Jiabao vorgelegte Rechenschaftsbericht als wahrheitsgemäß und begeisternd bezeichnet.

In der in Hongkong erscheinenden Zeitung "Wen Wei Po" heißt es in einem Kommentar, der von Wen Jiabao vorgelegte Rechenschaftsbericht habe die Entschlossenheit der Zentralregierung demonstriert, Hongkong bei der Abwehr der Finanzkrise zu unterstützen sowie Prosperität und Stabilität zu wahren.

In der Hongkonger Zeitung "Ta Kung Pao" heißt es, die Regierung habe das Ziel eines achtprozentigen Wirtschaftswachstums ausgegeben. Dies habe eine besondere Bedeutung. Man wolle der Welt zeigen, dass China durch eigene Kraft die Krise erfolgreich bewältigen könne.

Ähnliche Kommentare stehen auch in Macaoer Zeitungen. So heißt es in der "Macao Daily", in diesem Jahr werde das BIP Chinas um acht Prozent steigen. Es sei damit das fünfte Jahr in Folge, dass die Zentralregierung dieses Ziel vorgebe. Dieses Ziel auch in diesem Jahr sei wirklich außerordentlich, so die "Macao Daily".

In der "Citizen Daily" heißt es, der von Wen Jiabao vorgelegte Rechenschaftsbericht habe gezeigt, dass sich der chinesische Ministerpräsident auch angesichts der Finanzkrise um die Bevölkerung kümmere.

Suggest to a friend
  Print