Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Links
 
Home > Themen > Technologie und Schutz des geistigen Eigentums
Schutz der Urheberrechte ist grundlegende Politik Chinas
2006/11/18

Die chinesische Regierung habe den Schutz der Urheberrechte zur nationalen Strategie erklärt, sagte der chinesische Handelsminister Bo Xilai in Beijing. China werde bei Raubkopien strenge Strafen verhängen.

Ferner sagte Bo, im vergangenen Jahr habe die chinesische Polizei in 1799 Fällen wegen Verletzung der geistigen Eigentumsrechte ermittelt. Im Vergleich zum Jahr davor ist dies ein Steigerung um 52 Prozent. Der Gesamtwert der beschlagnahmten Raubkopien betrugen 1,28 Milliarden Yuan (128 Millionen Euro), was im Vergleich zum Jahr 2004 eine Zunahme um 366 Prozent bedeutet.

Darüber hinaus haben 50 chinesische Städte ein Anzeigezentrum zum Schutz der Urheberrechte errichtet.

(China.org.cn, 15. November 2006)

Suggest to a friend
  Print